Der Chimibacon Burger
  • UNTERNEHMENSKULTUR?
    KANN MAN DAS ESSEN?

    Viele behaupten ja, ihre Unternehmenskultur sei frisch, jung und innovativ. Andere beschreiben sie als "casual but professional" und gerne wird auch von "open doors" und "open minds" gesprochen.

    Aber macht es auch Sinn, seine Unternehmenskultur mit nur drei Worten zu definieren?

  • KULTUR IST ETWAS,
    DAS MAN NICHT SEHEN KANN

    Da wir von Appmotion nichts lieber tun, als Dinge greifbar zu machen, haben wir unsere Köpfe zusammengesteckt, um in einem kreativen Prozess all die unterschiedlichen Fähigkeiten, Vorteile und Vorstellungen zu sammeln, die in unserem Team zusammenkommen.

DIE MISSION:

WIR WOLLEN HERAUSFINDEN, WIE SICH UNTERNEHMENSKULTUR ANFÜHLT. ODER ANDERS AUSGEDRÜCKT: WIE SIE SCHMECKT.

Essbare Kultur

WIR SIND DIE PIONIERE DES KULTURBURGERS

Ein Unternehmen und seine Kultur definiert sich nicht nur durch die Menschen, die dort arbeiten, sondern ebenso durch die Arbeitsabläufe, die Atmosphäre, die Kunden und Projekte. All diese Dinge wirken sich auf die Zusammenstellung des Kulturburgers aus.

Bei uns ist so der CHIMIBACON BURGER entstanden. Er ist das Resultat eines ausgiebigen Kreativprozesses sowie unserer Teamarbeit und repräsentiert nicht nur unsere Kultur, sondern auch wie Projekte bei Appmotion zustande kommen und umgesetzt werden.

Der Prozess

INSPIRATION.

Wo kommen wir auf gute Ideen? Meistens jedenfalls nicht an unserem Arbeitsplatz. Wir haben unsere Agentur für einen Tag geschlossen und gemeinsam die Ausstellung des Art Directors Club 2014 besucht. Nach einem inspirierenden Rundgang sind wir mit vollem Kopf und leerem Magen in ein Burger-Restaurant gegangen.

KREATIVITÄT.

Wenn Appmotion ein Burger wäre, wie würde er aussehen und schmecken? In der gemütlichen Lobby eines Hostels haben wir intensiv über unsere Stärken und Schwächen geredet. Anschließend hat jeder von uns eine Woche Zeit bekommen, um sich Gedanken über die Zutaten eines Appmotion-Burgers zu machen.

TEAMWORK.

Über Geschmäcker lässt sich streiten. Wie findet man den einen Burger? Um die verschiedenen Rezeptideen auszuprobieren haben wir für einen Abend eine Küche gemietet und gemeinsam viele Burger gebraten, probiert und bewertet. Am Ende haben wir ihn dann gefunden: Unseren Kulturburger – Der Chimibacon Burger.

  • Auf die Plätze, fertig, los!

    1. Auf die Plätze, fertig, los!

  • Aber erst mal das Bier aufmachen!

    2. Aber erst mal das Bier aufmachen!

  • Die Zutaten liegen schon bereit.

    3. Die Zutaten liegen schon bereit.

  • Und wir produzieren heißen Scheiß...

    4. Und wir produzieren heißen Scheiß...

  • … nicht nur in der Pfanne.

    5. …nicht nur in der Pfanne.

  • Vier Teams. Ein Kulturburger.

    6. Vier Teams. Ein Kulturburger.

  • Team 1: Die Erdbeerwucht.

    7. Team 1: Die Erdbeerwucht.

  • Team 2: Der Hamborger

    8. Team 2: Der Hamborger

  • Team 3: Der Aufbruch

    9. Team 3: Der Aufbruch

  • Team 4. Der Chimibacon

    10. Team 4: Der Chimibacon

  • Die vier Ergebnisse auf einen Blick.

    11. Die vier Ergebnisse auf einen Blick.

  • Nun ist Entspannung angesagt und das Bier schmeckt gleich noch besser.

    12. Nun ist Entspannung angesagt und das Bier schmeckt gleich noch besser.

  • Die Appmoschis.

    13. Die Appmoschis.

  • Endlich darf gespeist werden.

    14. Endlich darf gespeist werden.

  • Aber nicht die Bewertung vergessen.

    15. Aber nicht die Bewertung vergessen.

  • Die Diskussionen wurden hitzig aber wir haben doch eindeutig einen Gewinner...

    16. Die Diskussionen wurden hitzig, aber wir haben doch eindeutig einen Gewinner...

  • Der Chimibacon Burger.

    17. Der Chimibacon Burger.

DIE REZEPTUR VERFEINERN:
DIE BETAPHASE

Der Chimibacon Burger ist das erste vorzeigbare Produkt einer langen Betaphase, aber für uns noch nicht das endgültige Ergebnis. Denn die bestehende Kultur eines Unternehmens ist nicht starr und fest. Sie verändert und entwickelt sich. So ist das auch bei uns. Das Gleiche gilt also auch für den Chimibacon Burger.

Guten Appetit